AllgemeinSportVerein

Thomas Leyendecker zum Landestrainer Gewehr ernannt

Der Rheinische Schützenbund ernennt Thomas Leyendecker offiziell zum Landestrainer Gewehr. Einen entsprechenden Beschluss hat das RSB-Präsidium in seiner Dezember-Sitzung, aufgrund des Vorschlages der Landessportleitung, gefasst.

Schon seit einigen Jahren ist Thomas Leyendecker Teil des Trainerteams im Landeskader Gewehr und damit für die Ausbildung des RSB-Nachwuchses mitverantwortlich. Mit der Ernennung zum Landestrainer folgt er auf den ausscheidenden Rudi Joosten, der die Geschicke des RSB-Gewehrkaders lange Zeit erfolgreich geprägt und mitgestaltet hat.

In der Sitzung des Verbandsausschusses für den Leistungssport (VAL), die in Form einer Videokonferenz stattgefunden hat, fand die Ernennung aufgrund der Corona-Pandemie durch eine „bildliche“ Überreichung der Ernennungsurkunde durch den Landessportleiter Norbert Zimmermann statt. In diesem Zusammenhang wurde Hans-Josef Dohmen gleichzeitig zum offiziellen Stellvertreter des Landestrainer Gewehr ernannt.

Ein Gedanke zu „Thomas Leyendecker zum Landestrainer Gewehr ernannt

  1. Herzlichen Glückwunsch Thomas.
    Bin froh und dankbar, dich als Trainer zu haben. Und freue mich auf eine lange und erfolgreiche Zukunft.
    Gruß Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.