plus minus gleich

Empfohlene Browser für die Verwendung der Webseite

Google Chrome

Opera

Firefox

Informationen zum Corona-Virus

Liebe Vereinsmitglieder und Sportbegeisterte,


die aktuelle Lage in Bezug auf die zunehmenden Corona-Infektionen hat sich in den letzten Tagen laut Aussage der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institutes so verschärft, dass auch unser Sport und das Vereinsleben mittlerweile sehr große Einschränkungen hinnehmen muss.


Alle Verbände angefangen vom DOSB, des DSB und des Rheinischen Schützenbundes sagen mittlerweile ganze Veranstaltungsketten ab und streichen diese sogar ersatzlos aus den Terminplänen 2020.
Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat am gestrigen Tag strenge Regeln für die Durchführung von Veranstaltungen erlassen und das Haftungsrisiko für den Veranstalter erhöht

.
Somit sind Veranstaltung im Landkreis mit mehr als 75 Teilnehmern verboten. Veranstaltungen unter 75 Personen sind unter strengen Auflagen mit einer Woche Vorlauf anzumelden.


Wir als Verein möchten verantwortungsbewusst zu allgemeinen Reduzierung einer schnellen Verbreitung des Virus beitragen und werden uns an die Empfehlungen des DOSB, DSB, RSB und vor allem der KV MYK halten und vorläufig bis zum 17.04.2020 den Trainingsbetrieb einstellen und die anstehende Jahreshauptversammlung am 20.03.2020 absagen.


Der Vorstand wird für die Jahreshauptversammlung einen Termin rechtzeitig bekannt geben, sobald dies wieder möglich ist.


Die Vermietung der Schießsporthalle ist aus haftungsgründen ebenfalls vorläufig untersagt.


Ein persönliches Einzeltraining kann unter den rechtlichen Vorgaben (§ 11 Abs. 3 AWaffV) erfolgen, sofern eine gültige Schießleiterlizenz vorliegt und der jeweilige mit der Standbedienung vertraut ist. Hierzu ist es jedoch notwendig, dass ein Vorstandsmitglied die Halle öffnet und nach Gebrauch wieder verschließt. Es werden keine Schlüssel für die Halle ausgehändigt.


Ein Training mit mehr als einer Person ist grundsätzlich in den Räumen der St. Seb. Schützenbruderschaft Gering vorerst bis zum o.g. Zeitpunkt verboten!


Wir sind uns bewusst, dass dies eine ganz besondere Situation darstellt, die noch keiner von uns erlebt hat. Wir möchten als verantwortlicher Vorstand, euch dazu auffordern, in dieser Zeit zwar eine soziale Distanz an den Tag zu legen, aber keine soziale Kälte. Nur gemeinsam als funktionierende Gemeinschaft sind wir in der Lage eine solche Situation zu meistern.


Bitte bleibt gesund
Der Vorstand